Aktuelles

Kommt alle!!!

Nach der zweijährigen Corona-Pause freuen wir uns sehr, dass dieses Jahr das Musikfest wieder statt finden kann. Alle Eltern, Geschwister, Omas und Opas sind eingeladen! Es ist auch die Möglichkeit wieder in den Austausch miteinander zu kommen, sich kennen zu lernen und vielleicht hier und da ein paar Eltern wieder für das Teilhaben an der Kita zu begeistern. Kommt alle! Es wird sicher lustig.


Umwelt und Natur

Der Förderverein hat neue Bücher zum Thema Umwelt / Natur und Naturschutz / Müll eingekauft. Die Bücher werden reihum in den Gruppen ausliegen und gelesen. Die Kinder interessieren sich sehr für diese Themen und haben sie im Kinderparlament besprochen. In diesem Jahr wird es mehrere Projekttage mit einer Umweltpädagogin dazu geben, von der Kita und dem Förderverein gemeinsam organisiert und finanziert.



Weihnachtstheater

In diesem Jahr sieht es so aus, als wenn der Weihnachtsmann nicht rechtzeitig zu den Kindern kommt. Aber es gibt ja noch den Kasper… ! Am 17.12. besuchte das Kasperltheater die Kita. Räuber und große Krabbler haben das Stück im Sportraum angeschaut.

Bild: Puppentheater Andreas Ulbrich


Die Neuen im Garten


Der Schabernacki

Der Schabernacki ist die Kitazeitung des Fördervereins. Die Zeitung erschien bis 2018 dreimal im Jahr und widmet sich ganz verschiedenen Themen. Aktuell wird an einem neuen Format gearbeitet, dass zukünftig einmal am Ende des Kitajahres erscheinen soll. Kindern und Eltern soll es wie ein Rückblick dienen, informieren und mit Rätseln unterhalten.

Hierfür suchen wir noch Redaktionsmitglieder! Alle sind willkommen!


Email an redaktion@villa-schabernack.de


Der Adventskalender 2021 ist da !

Dieses Jahr mal etwas anders, aber noch immer mit der selben Idee. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein Bild aus der Kita. Findest Du alle Gegenstände in der Kita wieder?


Endlich wieder Subbotnik

Nach dem Aussetzen im letzten Jahr aufgrund von Corona, freuen wir uns auf den diesjährigen Subbotnik. Am 13.11. ab 10 Uhr! Es gibt leckeren Kuchen auf die Hand und heißen (alkoholfreien) Punsch!

Für alle, die den Subbotnik noch nicht erlebt haben: Es ist DIE Gelegenheit mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen, in ollen Sachen ohne schlechtes Gewissen rumzulaufen, überflüssige Corona-Kilos zu verlieren und was Gutes für die Allgemeinheit zu tun! Kinder und Eltern harken, kehren und fahren Laub durch die Gegend und haben mächtig Spaß. Alle packen mit an und greifen später beim Essen kräftig zu. Seid dabei!